X
init
Aktion erfolgreich!
Das ist eine Testnachricht
Aktion fehlgeschlagen!
Das ist eine Testnachricht
Service Hotline: +49 [0] 221 630 600 77
Mo-Fr 8 - 20 Uhr
Ortstarif

Wissenswerten über Fundbüros und bessere Alternativen

Bestimmt ist jeder von euch einmal in die missgünstige Lage gekommen, etwas verloren zu haben. Ob Smartphone, Notebook, Tasche oder Schlüsselbund – den Weg zurück finden die Dinge selten wieder. Natürlich liegt der Gedanke nahe, ein Fundbüro aufzusuchen. Aber schon im nächsten Moment steht man vor einigen Rätseln: Wo ist das nächste Fundbüro? Wie komme ich dort hin? Was brauche ich, um nachzuweisen, dass ich der Besitzer bin?

Fragen über Fragen, und der moderne Weg, Probleme zu lösen – Suchmaschine – führt oft in eine Sackgasse. Zwar kommt man, über einige Ecken, zur Homepage des zentralen Fundamtes; weniger versierte Internet-Benutzer werden hier womöglich an ihre Grenzen stoßen. Die Kombination „Fundbüro“ + „Ortsname“ liefert kaum einen wertvollen Treffer – meistens führt sie zu Seiten und Angeboten von mitunter dubiosen Internet-Foren und Marktplätzen.

Wenn man dann schlussendlich das Telefonbuch bemüht, bekommt man dann endlich eine Adresse. Doch kaum jemand hat Erfahrungen mit dem Fundbüro. Auch wenn, können diese oft unangenehm sein. Oft ist das Fundbüro in einer beliebigen Seitengasse, der Weg dorthin kann, besonders bei Schlechtwetter, beschwerlich sein. Außerdem steht man dann gleich vor dem nächsten Problem: man muss gegenüber dem Fundbüro den Nachweis antreten, dass man der Besitzer ist.

Problematisch kann das werden, wenn es um elektronische Geräte geht, die mitunter einen beachtlichen Wert haben. Solche Geräte werden tatsächlich oft im Fundbüro abgegeben, aber es gibt oft einen Haken – der Akku der Geräte verbraucht sich in relativ kurzer Zeit. Wenn man es dann findet, stellt sich die Frage, ob man tatsächlich der Besitzer ist. Der Nachweis kann problematisch sein – oft wird man nicht daran denken, das Ladegerät zum Fundbüro mitzunehmen. Wiederum – wenn man es nie mit einem Fundbüro zu tun hatte, kann man in der Sache auch schwer Routine entwickeln.

Dazu muss ein Ausweis vorgelegt werden, auch müssen die Umstände beschrieben werden, unter denen der Gegenstand verloren wurde, wann, wo...das Problem wird oft sein, dass man genau das nicht weiß und dem Fundbüro somit auch nicht verraten kann. Dieses wiederum darf den Gegenstand auch nicht ohne weiteres hergeben.

Probleme über Probleme...hier die Abhilfe! Hol' dir mit BringMeBack ein Stück Sicherheit in deinen Alltag. Wir machen das Fundbüro zum Fundbüro 2.0! Das Konzept von BringMeBack ist einfach, deine Gegenstände sind innerhalb kürzester Zeit gesichert. Es ist tatsächlich denkbar einfach: Auf unserer Homepage findest du in unserem @Html.ActionLink("Shop", "Index", "Shop") diverse Produkte, mit denen du alle deine Wertsachen kennzeichnen kannst. Wenn dir etwas verloren geht, erhöhen unsere Marker die Wahrscheinlichkeit, dass du es zurückerhältst, um ein Vielfaches!

Wir ersparen dir viel Kummer und Aufwand, denn du kannst unsere Dienste bequem von zuhause aus in Anspruch nehmen. Die Registrierung ist einfach und – vor allem – kostenlos, innerhalb von wenigen Minuten hast du deine mobile Versicherung – ohne Abo, ohne Vertrag und ohne Fallen. Unser Angebot ist so ausgelegt, dass es nur dann auffällt, wenn dir etwas entfällt! Das Beste zum Schluss:
90 % aller Gegenstände, die mit unseren Markern gekennzeichnet werden, finden den Weg zu ihren Besitzern wieder! Kein herkömmliches Fundbüro erreicht eine solche Quote. Wiederum...wir sind auch kein normales Fundbüro. Wir sind dein Fundbüro 2.0!

Vorteile von BringMeBack:
Die Hauptvorteile des einzigartigen Systems von BringMeBack:

Kostenlose Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft bei BringMeBack ist für dich absolut kostenfrei! Wir werden niemals von dir eine Gebühr für unseren Service verlangen.

Verlustschutz und Rücksendeservice
Schütze alle deine Gegenstände zuverlässiger vor Verlust. Bei einem Verlust werden dir deine Gegenstände im Schnitt zu 90% wiedergebracht!

Cleveres Finderlohnsystem
Durch unser integriertes Finderlohnsystem, kannst du einen zusätzlichen Anreiz schaffen, den verlorenen Gegenstand zurückzubekommen.
Jetzt im Shop bestellen:
Starterpaket: Das beliebteste Set in unserem Sortiment!

Unser Starterpaket ist ideal, um alle deine wichtigen Gegenstände vor Verlust zu schützen.

Du erhältst von uns eine Grundausstattung an BringMeBack-Markern zum Vorzugspreis:

1 x Schlüsselanhänger
5 x Aufkleber (für Handy, MP3-Player u.v.m.)
3 x Anhänger (für Taschen, Koffer, Rucksäcke u.v.m.)

In diesem Set erhältst du drei Aufkleber in der Abmessung 29 mm x 9 mm und zwei Aufkleber in der Abmessung 41 mm x 5 mm (perfekt zur seitlichen Anbringung an das iPhone).

Die drei Aluminiumanhänger haben die Abmessung 35 mm x 55 mm und werden mit einem Band zur Befestigung geliefert.

Unser Starterpaket liefern wir dir in einer ansprechenden Verpackung. Das Starterpaket ist damit auch das ideale Geschenk für Freunde und Familie.

weitere Informationen und Bilder ->


Wähle deine Variation bzw. Farbe:
Du hast noch Fragen?
Wir sind jeder Zeit für dich da! Folgende Links sind dir bei deinen Fragen behilflich:
So funktioniert das geniale System hinter BringMeBack:
1. Markieren
Statte deine Wertgegenstände mit dem Aufkleber, Anhänger und sonstigen Markern von BringMeBack aus. Jeder Marker ist mit einer einmaligen Code-Nr. versehen. In unserem Shop findest du zahlreiche Varianten.
2. Registrieren
Registriere deine Sachen anhand der Marker auf www.BringMeBack.com und lege jeweils einen Finderlohn für alle deine Gegenstände fest. Deine Gegenstände sind nun gegen Verlust geschützt.
3. Zurückerhalten
Im Falle eines Verlustes gibt der Finder die Code-Nummer ebenfalls auf www.BringMeBack.com ein. Die Rückgabe kannst du danach persönlich regeln, oder volkommen anonym von BringMeBack organisieren lassen.
Bekannt aus
Unsere Kunden