init
Aktion erfolgreich!
Das ist eine Testnachricht
Aktion fehlgeschlagen!
Das ist eine Testnachricht

Was muss ich tun, um einen Schlüssel nachzumachen?

Du hast deinen Schlüsselbund verloren und möchtest nun deinen Schlüssel nachmachen lassen? Wir zeigen dir hier, was du beachten solltest, wenn du deinen Schlüssel nachmachen lässt und wie du dich vor dem erneuten Verlust deines Schlüssels schützen kannst. 

Das Nachmachen eines Schlüssels beim Schlüsseldienst

Jeder Schlüsseldienst bietet dir heutzutage an, deinen Schlüssel nachmachen zu lassen. Die Qualität der einzel nachgemachten Schlüssel unterscheidet sich kaum. Deshalb empfehlen wir dir, such dir einen Schlüsseldienst in deiner Nähe, um den Schlüssel nachmachen zu lassen, damit kein weiterer Anfahrtsweg und somit höhere Kosten auf dich zu kommen. Am besten nutzt du die Internetseite der Gelben Seiten oder Google um zu erfahren, welcher Schlüsseldienst von dir am nähsten ist, um schnell deinen Schlüssel nachmachen zu lassen.

Schlüssel nachmachen lassen bei einer Schließanlange?

Eine Hürde auf dem Weg deinen Schlüssel nachzumachen kann sein, dass er zu einer modernen Schließanlage gehört. Diese so genannten Sicherheitsschlüssel dürfen von einem Schlüsseldienst nicht ohne weiteres nachgemacht werden. In den meisten Fällen musst du die verantwortliche Person für die Schließanlage aufsuchen, um den Schlüssel nachmachen zu können. Normalerweise ist dies der Hausmeister oder dein Vermieter. Dieser stellt dir dann einen Sicherungsschein aus, mit dem du in der Lage bist, bei einem Schlüsseldienst, deinen Schlüssel nachmachen zu lassen.

Meistens ist es nur möglich den Schlüssel nachmachen zu lassen, wenn eine direkte Zuordnung zwischen dem verlorenen Schlüssel und deiner Wohnung bzw. dem Haus nicht möglich ist.
Dies ist etwa der Fall, wenn du deinen Schlüssel in Spanien im Urlaub verloren hast. Hast du jedoch beispielsweise deine komplette Tasche verloren, indem nicht nur dein Schlüssel sondern auch dein Geldbeutel war, ist eine Zuordnung zum Beispiel durch den Personalausweis leicht möglich. In solchen Fällen verlangt der Vermieter oft, nicht nur den Schlüssel nachzumachen, sondern dass die komplette Schließanlage ausgetauscht wird, da sich sonst Unbefugte Zugang in das Haus verschaffen könnten.

Was kostet es, einen Schlüssel nachzumachen?

Einen einfachen Schlüssel nachzumachen kostet in der Regel nicht mehr als 15 €. Ist der Schlüssel jedoch ein Teil einer Schließanlage kann es durchaus auch schon Mal bis zu 30 € kosten, einen solchen speziellen Schlüssel nachmachen zu lassen.

Weitaus höhere Kosten können auf dich zukommen, wenn eine Zuordnung zwischen dem Sicherheitsschlüssel und dem Haus besteht. Hier wird es dir von vorne herein nicht erlaubt sein, einen Schlüssel nachzumachen. Meist wird die gesamte Schließanlage ausgetauscht, da das Risiko zu hoch ist, dass sich ein möglicher Finder einen Zugang verschaffen könnte. Die Kosten belaufen sich hier gerne schon einmal auf über 10.000 € (!) und sind somit vielfach höher als die Kosten, einen normalen Schlüssel nachmachen zu lassen.

Ob du einen Schlüssel eigenständig nachmachen darfst und welche Kosten im Verlustfall auf dich zukommen könnten, wird dir meist mitgeteilt, wenn du den Schlüssel überreicht bekommst. Zusätzlich wird eine Unterschrift von dir gefordert, mit der du versicherst, den Schlüssel nicht eigenständig nachzumachen und die vollständigen Kosten im Verlustfall zu übernehmen.

Gibt es eine Schlüsselversicherung?

Viele Versicherungen bieten heutzutage eine Schlüsselversicherung an. Diese ist meistens in der privaten Haftpflichtversicherung enthalten und an verschiedene Bedingungen geknüpft. Beispielsweise gibt es Unterschiede ob nur der Verlust eines privaten Schlüssels oder auch eines beruflichen Schlüssels versichert ist.

Aber auch die Höhe der Versicherungssumme sowie die Selbstbeteiligung sind von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich. Um die beste Schlüsselversicherung zu finden, werden im Internet zahlreiche Vergleichsportale angeboten, welche es Dir erleichtern, die für dich passende Versicherung zu finden.

Wie kann ich mich in Zukunft davor schützen, meinen Schlüssel zu verlieren?

Damit du in Zukunft keine Schlüssel mehr nachmachen musst, gibt es das System von BringMeBack. Bei BringMeBack erwirbst du einmalig einen Schlüsselanhänger, welcher deinen Schlüssel ein Leben lang vor einem Verlust schützt. Der Schlüsselanhänger verfügt über eine registrierte Codenummer und einen Hinweis für einen potentiellen Finder, der ihn anleitet, dir deinen Schlüssel über die Webseite von BringMeBack zurückzugeben.

Die Erfolgsquote liegt bei über 90% und die meisten Schlüssel werden innerhalb der ersten 24 Stunden zurückgebracht. Einen Schlüssel nachzumachen und der weitere Ärger der beim Verlust von einem Schlüssel auf dich zukommt, sind nun Dinge, die der Vergangenheit angehören.

Schlüsselanhänger "Peter"
Alu-Schlüsselanhänger 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei BringMeBack gibt es keine Gebühren, keine versteckten Kosten und noch nicht einmal Versandkosten. Zum Schutz deines Schlüssels bezahlst du einmalig für das Produkt und hast damit alle Kosten gedeckt (für immer!). Natürlich kannst du jeder Zeit weitere Produkte von BringMeBack kaufen, um deine weiteren Wertgegenstände vor Verlust zu schützen.

Um den BringMeBack-Schlüsselanhänger zu erhalten musst du dich kostenlos registrieren und kannst ihn danach in unserem Shop bestellen!