init
Aktion erfolgreich!
Das ist eine Testnachricht
Aktion fehlgeschlagen!
Das ist eine Testnachricht

Leitfaden für den Verlust von Wertgegenständen

BringMeBack ist seit einigen Jahren Experte für den Schutz von Wertgeständen vor Verlust. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung wurde der folgende Ratgeber für dich erstellt. Er zeigt die wichtigsten Tipps und Hilfestellungen im Verlustfall und stellt dir eine Lösung vor, damit so etwas in Zukunft nicht mehr passiert.

Allgemeine Schrittfolge, die es im Verlustfall zu beachten gilt:

1. Ruhe bewahren
2. Potentielle Verlustorte absuchen
3. Freunde & Familie benachrichtigen
4. Gegebenenfalls Karten sperren oder Passwörter ändern

iPhone, Handy oder Smartphone verloren - was nun?

Versuche die Ruhe zu bewahren und nimm dir ausreichend Zeit, um alle möglichen Verlustorte abzusuchen. Vielleicht hast du ja Glück und du findest dein Smartphone wieder, wenn nicht, solltest du unbedingt eine SMS an deine Nummer schicken, in der du den Finder um Rückgabe bittest. Zu deinem persönlichen Schutz ist es wichtig, dass du deine SIM Karte sperren lässt und deine App-Passwörter änderst. Somit verhinderst du mögliche Kosten und einen unbefugten Zugriff auf deine Apps. Mittlerweile gibt es zahlreiche Ortungsmöglichkeiten für Smartphones, beispielsweise über den Netzbetreiber, die Polizei oder durch die iCloud bei Apple. Der Ratgeber "Handy verloren" stellt ausführlich dar, was zu tun ist und was du unbedingt in so einem Fall beachten solltest.

Schlüssel verloren - wie geht's weiter?

Rekonstruiere deine zuletzt gegangenen Wege, gehe diese noch einmal ab, um möglicherweise deinen Schlüssel wiederzufinden. Im zweiten Schritt solltest du deine Familie und Freunde informieren und keine Sorge, man kann einen Schlüssel auch nachmachen lassen. Des Weiteren solltest du dir unbedingt die Frage stellen, ob es Hinweise an deinem Schlüsselbund gibt, die auf die Zugehörigkeit deiner Wohnung rückschließen können. In diesem Fall solltest du das Schloss austauschen lassen.
Handelt es sich nicht um einen Wohnungsschlüssel, sondern um einen Autoschlüssel?
In dieser Situation solltest du einen neuen Schlüssel bei einem Vertragshändler deiner Automarke beantragen und die Versicherung informieren.
Die genauen Schritte beim Verlust eines Schlüssels sind dazu noch einmal im Ratgeber "Schlüssel verloren"  beschrieben.

Geldbörse verloren - was tun?

Auch hier gilt es erst einmal alle relevanten Orte nach dem Portemonnaie abzusuchen. Suche anschließend Orte auf, die du kürzlich besucht hast, wie z.B. Restaurants, Supermärkte oder Tankstellen, und frag dort nach, ob eine Geldbörse abgegeben oder gefunden wurde.
Bei einem vermuteten Diebstahl solltest du Anzeige bei der Polizei erstatten. Denk unbedingt daran deine EC- und Kreditkarte sperren zu lassen unter der allgemeinen Sperrnummer 116 116.
Eine detailliert Übersicht liefert der Ratgeber "Geldbeutel verloren".

Tasche verloren - und jetzt?

Die Handtasche beherbergt alle Dinge, die im täglichen Leben gebraucht werden. Vor allem hier ist der Verlust besonders schmerzlich, aufgrund der persönlichen Verbundenheit.
Besonders Laptoptaschen mit wichtigen beruflichen Unterlagen müssen geschützt werden. Dabei dienen regelmäßige Sicherungskopien von Dateien und Dokumenten zum Schutz und schaffen zum Teil Abhilfe, denn leider bringt ein Fundbüro in nur etwa 20% der Verlustfälle die Taschen zu ihrem Eigentümer zurück.
Wie kannst Du dich zusätzlich vor so einem Verlustfall schützen? BringMeBack bietet dir die Möglichkeit deine Handtasche fast in jedem Fall zurück zu bekommen und erspart dir viele Ärgernisse.
Der Ratgeber "Tasche verloren" greift alle wichtigen Punkte strukturiert auf, um dir in dieser Situation zu helfen.

Fundbüros Online und vor Ort - wer hilft weiter?

Es gibt öffentliche Fundbüros, sowie private Fundbüros, wie man sie beispielsweise von der Deutsche Bahn oder der KVB kennt. Generell sollte man das nächste Fundbüro in der Umgebung der Fundstelle auswählen und zu diesem Kontakt aufnehmen. Der Ratgeber "Fundbüro" liefert Wissenswertes und weitere Alternativen zu diesem Thema.
Soll der Service schneller und kundenfreundlicher sein? BringMeBack - dein Online Fundbüro - ist die Lösung!

Gegenstand gefunden - wie gelangt dieser schnell zum Eigentümer zurück?

Herzlichen Glückwunsch - DU bist ein ehrlicher Finder! Was gibt es jetzt zu tun?
Durchsuche das Online Fundbüro auf passende Verlustmeldungen. Als Alternative eignet sich die Tageszeitung, denn auch dort werden oft Suchmeldungen aufgegeben. Hilfreich ist es auch, in der untermittelbaren Umgebung der Fundsache, nach Hinweisen oder Suchzetteln Ausschau zu halten.
Beachte dabei immer, dass in Deutschland das Fundrecht geltend ist und dass das Handy, der Schlüsselbund oder die Kamera bei der Polizei oder im Fundbüro abgegeben werden sollte.
Im Ratgeber "Fundstücke" haben wir für dich alle wesentliche Schritte aufgeführt, die du bei einer Online Rückgabe beachten solltest.

Für die Zukunft bietet BringMeBack die Lösung - denn Vorsicht ist besser als Nachsicht

Wir sind ein innovativer und junger Lost & Found Service aus Köln und wollen dich dabei unterstützen deine persönlichen Gegenstände zu schützen. Durch die Marker, die mit einem individuellen Code versehen sind, kann eine Zuordnung zwischen dem Gegenstand und dem Eigentümer hergestellt werden. Aufgrund der einfachen und schnellen Abwicklung, erhältst du deine Wertgegenstände in über 90% der Verlustfälle zurück. Die Registrierung erfolgt einmalig und es fallen keine weiteren Kosten für dich an.
In unserem Onlineshop von BringMeBack findest du all unsere Produkte, die dich in ein sicheres Leben begleiten.