init
Aktion erfolgreich!
Das ist eine Testnachricht
Aktion fehlgeschlagen!
Das ist eine Testnachricht
Service Hotline: +49 [0] 221 630 600 77
Mo-Fr 8 - 20 Uhr
Ortstarif
International Lost & Found Services
iPhone verloren? - BringMeBack hilft dir kostenlos bei deiner Suche!
  1. Fülle unser Formular für Verlustmeldungen aus.
  2. Wir kontaktieren unsere Partner-Fundbüros und veröffentlichen deine Verlustmeldung in sozialen Netzwerken und Internetportalen.
  3. Bei eintreffenden Hinweisen kontaktieren wir dich sofort per E-Mail!

Was kann ich tun, wenn ich mein iPhone verloren habe?

Du hast dein iPhone verloren und suchst nun Ratschläge was zu tun ist, um dein iPhone zurückzuerhalten oder zumindest schlimmeres zu verhindern?

Als erstes solltest du prüfen, ob das iPhone, welches du verloren hast noch aktiv ist. Rufe deine eigene Telefonnummer von einem anderen Telefon aus an und probiere ob sich jemand meldet. Meldet sich keiner am Ende deines verlorenen iPhone`s, so kann dies mehrere Ursachen haben. Es kann z.B. sein, dass dein iPhone noch von Niemand gefunden wurde, da du es z.B. an einem unbelebten Ort verloren hast. Weiterhin kann es auch sein, dass dein iPhone von einer Person gefunden wurde, die keinen telefonischen Kontakt mit einem ihr unbekannten Anrufer haben möchte. Für den Fall der Fälle empfehlen wir dir, falls du dein iPhone verloren hast, auf jeden Fall nach einem ersten erfolglosen Anruf eine SMS an dein eigenes iPhone zu versenden. Die SMS kann dabei z.B. folgenden Inhalt haben:

„Lieber Finder, ich habe dieses iPhone verloren. Du wärst mein persönlicher Held, wenn du dich unter der Nummer 0172123456 bei mir melden würdest. Ich fühle mich verpflichtet dir hierfür einen Finderlohn von 100€ zu zahlen, den du ohne Aufforderung von mir erhältst.“

Der Finder deines verlorenen iPhone`s wird die SMS mit höchster Wahrscheinlichkeit lesen. Mit dieser SMS weckst du in ihm das Gefühl, dass er etwas Gutes tun kann und schaffst zusätzlich noch durch den versprochenen Finderlohn einen Anreiz, das verlorene iPhone zurückzugeben. Hat der Finder des iPhone`s bisher gezweifelt, ob er dich ausfindig machen sollte oder ob er das iPhone lieber gewinnbringend veräußern sollte, so hast du ihn mit dieser SMS bestimmt davon überzeugt, dass Richtige zu tun.

Was kann ich tun, wenn sich dennoch keiner meldet?

Meldet sich auch nach deiner SMS keiner der das verlorene iPhone gefunden hat, so ist es an der Zeit, weitere Schritte einzuleiten. Bevor du deine Telefonnummer komplett sperren lässt (dies ist unproblematisch über die bundesweite Sperr-Nummer 116 116 möglich), solltest du dich bei deinem Netzbetreiber erkundigen, ob es möglich ist dein Handy über deine Mobilfunknummer zu orten. Hast du dein iPhone z.B. bei einem Spaziergang in einem Waldgebiet verloren, so wird die Ortung dir den entscheidenden Hinweis darauf geben, wo du mit deiner Suche anfangen musst. In städtischen Gebieten ist die Ortung des verlorenen iPhone`s teilweise so genau, dass sich einzelne Wohnungen ausfindig machen lassen. Hier könntest du den entscheidenden Hinweis erhalten, dass du dein iPhone vielleicht bei einem Freund verloren hast und dieser es bisher nur nicht gefunden hat, da es z.B. unter dem Sofa.

Letzte Maßnahme, Schlimmeres verhindern!

Lässt sich dein verlorenes iPhone nicht orten, bzw. stimmt dein Netzbetreiber der Ortung des iPhone´s nicht zu, oder ist dein iPhone sogar vorübergehend ausgeschaltet, bleibt dir als letzte Möglichkeit nur die Schadensbegrenzung. Du solltest die Mobilfunknummer deines verlorenen iPhone´s sperren lassen (bundesweite Sperr-Nummer: 116 116) um einen möglichen Schaden durch teure Telefonate seitens des Finders abzuwenden.

Für die Zukunft – Prävention durch BringMeBack:

Um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, ein iPhone welches du verloren hast, zurückzuerhalten, haben wir das System BringMeBack entwickelt. BringMeBack stellt z.B. Aufkleber und Handyschutzhüllen (zurzeit für das iPhone 4) her, welche einen Hinweis enthalten, dass das iPhone registriert ist und über die Plattform BringMeBack.eu zurückgegeben werden kann. Ein möglicher Finder des verlorenen iPhone´s erhält somit eine direkte Handlungsaufforderung, sich bei dir zu melden. Der Finder gibt die Registrierungsnummer auf www.BringMeBack.eu ein (welche du vorher deinem Profil zugeordnet hast), sieht direkt den von dir vergebenen Finderlohn und wird anschließen in den unkomplizierten Rückgabeprozess geleitet. Die Erfolgsquoten von BringMeBack liegen bei über 90%. Um ein verlorenes iPhone zurückzuerhalten reicht es z.B. ein Aufkleber-Set von BringMeBack für den einmaligen Preis von 4,95 € zu bestellen. Unser aktuelles Set umfasst fünf Aufkleber. Somit kannst du neben deinem iPhone noch 4 weitere Gegenstände vor Verlust schützen.


Ein 5er-Set Aufkleber kostet dich einmalig 4,95 € und dein iPhone ist lebenslang geschützt! Bei BringMeBack gibt es keine Gebühren, keine versteckten Kosten und noch nicht einmal Versandkosten. Zum Schutz deines iPhones bezahlst du einmalig 4,95 € für das Produkt und hast damit alle Kosten gedeckt (für immer!).Natürlich kannst du jeder Zeit weitere Produkte von BringMeBack kaufen, um deine weiteren Wertgegenstände vor Verlust zu schützen.

Um die BringMeBack-Aufkleber zu erhalten musst du dich kostenlos registrieren und kannst sie danach in unserem Shop bestellen:

Berichterstattungen und Auszeichnungen:
BringMeBack hat bereits zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten und taucht regelmäßig in den Medien auf. Weitere Informationen gibt es in unserem (Pressebereich).