X
init
Aktion erfolgreich!
Das ist eine Testnachricht
Aktion fehlgeschlagen!
Das ist eine Testnachricht
Service Hotline: +49 [0] 221 630 600 77
Mo-Fr 8 - 20 Uhr
Ortstarif
Portemonnaie verloren? - BringMeBack hilft dir kostenlos bei deiner Suche!
  1. Fülle unser Formular für Verlustmeldungen aus.
  2. Wir kontaktieren unsere Partner-Fundbüros und veröffentlichen deine Verlustmeldung in sozialen Netzwerken und Internetportalen.
  3. Bei eintreffenden Hinweisen kontaktieren wir dich sofort per E-Mail!

Ich habe mein Portemonnaie verloren! Was soll ich machen?

Ein Portemonnaie zu verlieren ist ein leidiges Thema und mit Kosten und Aufwand verbunden. Die ersten Fragen die man sich in diesem Moment stellt: Wie kann ich mein Portemonnaie wiederbekommen, Was muss ich mit meinen Karten etc. machen, können Finder einfach auf meine Bankkonten zugreifen? Wie bekomme ich neue Dokumente wie Führerschein, Krankenkassenkarte usw.

Ist erster Linie ist Eile geboten. Du solltest umgehend deine EC- und Kreditkarten sperren lassen, so dass Fremde dir keinen finanziellen Schaden zufügen. Dies kannst du bei deiner Bank vornehmen lassen, oder nutzt die allgemeine Sperrnummer 116 116. Mit der Nummer kannst du direkt alle Karten sperren lassen auch von unterschiedlichen Bankinstituten. Für die Sperrung benötigst du in der Regel die Bankleitzahl (BLZ) deiner Bank sowie deine Kontonummer. Aus dem Ausland erreichst du den Sperrservice unter +49 30 4050 4050. Solltest du bereits den neuen Personalausweis besitzen, kannst du diesen unter der Nummer 0180 133 33 33 sperren lassen.

Ist erster Linie ist Eile geboten. Du solltest umgehend deine EC- und Kreditkarten sperren lassen, so dass Fremde dir keinen finanziellen Schaden zufügen. Dies kannst du bei deiner Bank vornehmen lassen, oder nutzt die allgemeine Sperrnummer 0800 204 8800 Mit der Nummer kannst du direkt alle Karten sperren lassen auch von unterschiedlichen Bankinstituten. Für die Sperrung benötigst du in der Regel die Bankleitzahl (BLZ) deiner Bank sowie deine Kontonummer. Aus dem Ausland erreichst du den Sperrservice unter +43-1 204 8800. Solltest du bereits den neuen Personalausweis besitzen, kannst du diesen unter der Nummer 0180 133 33 33 sperren lassen.

Wenn du in deinem Portemonnaie Zugangskarten von deinem Arbeitgeber, Fitnessstudio, etc. aufbewahrt hast, musst du diese ebenfalls kontaktieren und die Karten sperren lassen.

Als nächstes solltest du den Verlust bei der Polizei melden, damit du dich vor dem Missbrauch deiner Dokumente durch Dritte schützt. Dazu solltest du eine Polizeidienststelle aufsuchen.

Wenn du soweit alles sperren lassen und den Verlust bei der Polizei gemeldet hast, kannst du versuchen deine Geldbörse wiederzubekommen. Dabei kannst du dich Umfeld, wo du denkst dein Portemonnaie verloren zu haben, umschauen und in nahliegenden Geschäften oder öffentlichen Einrichtung nachfragen, ob ein Portemonnaie abgegeben worden ist. Der nächste Weg sollte dich ins örtliche Fundbüro führen. Dort kannst du regelmäßig nachfragen, ob dein Portemonnaie abgegeben worden ist. Es kann durchaus 14 Tage dauern, bis dort etwas abgegeben wird. Falls ein ehrlicher Finder dein Portemonnaie gefunden haben sollte und es dir zurückgibt, denke darin, dass in Deutschland nach § 971 BGB eine Pflicht zur Zahlung eines Finderlohnes besteht.

Mit der Zeit streicht auch die Hoffnung dahin, dein verlorenes Portemonnaie wiederzubekommen. Was leider nicht ausbleibt, alle im Portemonnaie enthaltenen Dokumente neu anzufordern. Das ist mit etwas Zeitaufwand und Kosten verbunden. Neue EC- und Kreditkarten kannst du unproblematisch bei deiner Bank beantragen. Eine neue Krankenversichertenkarte erhältst du in der Regel kostenlos bei deiner Krankenkasse. Die Anforderungen können normalerweise telefonisch vorgenommen werden. Für einen neuen Personalausweis und Führerschein bleibt der Gang ins Bürgerbüro oder Rathaus nicht aus. Für die Neubeantragung benötigst du ein biometrisches Lichtbild. Für die Ausstellung des Führerscheins brauchst du dein Personalausweis oder Reisepass. Falls der durch den Verlust ebenfalls nicht zur Hand sein sollte, kannst du dir einen vorläufigen Ausweis ausstellen lassen, der nach 3 Monaten abläuft.

Der Verlust eines Portemonnaies ist eine ärgerliche und zudem teure Angelegenheit. Nicht nur das darin enthaltene Geld, was weg ist, sondern auch der Aufwand alle Dokumente sperren zulassen und wiederzubeschaffen.

Um die Wahrscheinlichkeit auf das Maximale zu erhöhen ein verlorenes Portemonnaie wiederzubekommen, empfehlen wir die Kennzeichnung deines Portemonnaies mit einem BringMeBack-Marker. Durch die individuelle ID auf dem Marker ist eine direkte Zuordnung zu dir möglich, so dass im Falle eines Verlustes du dein Portemonnaie schnell und unkompliziert wieder bekommen kannst. Durch eigene Tests und Erfahrungswerte liegt die Rückführungsquote von gekennzeichneten Gegenständen bei über 90 %.

Jetzt direkt versandkostenfrei Bestellen: Aufkleber Set (5er)
Zum Schutz von vielzähligen kleinen Gegenständen
Vielen Dank für deine Bestellung bei BringMeBack.

Wir haben dir eine E-Mail mit allen relevanten Informationen zugeschickt.

Unsere hochwertigen Aufkleber sind bestens für den Schutz einer Vielzahl von Gegenständen geeignet.

Sie eignen sich hervorragend, um Gegenstände wie Fotokamera, Handy und MP3-Player vor einem Verlust zu schützen.

Die Aufkleber haften auf glatten Oberflächen und sind spurlos entfernbar. Die hochwertigen Aufkleber sind aus strapazierfähigem Polyester und durch einen besonderen Laminatüberzug fast unverwüstlich.

In diesem Set erhältst du drei Aufkleber in der Abmessung 29 mm x 9 mm und zwei Aufkleber in der Abmessung 41 mm x 5 mm (perfekt zur seitlichen Anbringung an das iPhone).

Wähle deine Variation:

In unserem Shop erhälst du weitere Informationen zu diesem Produkt

Deutschland (Wohnort ändern)




Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen..
So funktioniert das geniale System hinter BringMeBack:
1. Markieren
Statte deine Wertgegenstände mit dem Aufkleber, Anhänger und sonstigen Markern von BringMeBack aus. Jeder Marker ist mit einer einmaligen Code-Nr. versehen. In unserem Shop findest du zahlreiche Varianten.
2. Registrieren
Registriere deine Sachen anhand der Marker auf www.BringMeBack.com und lege jeweils einen Finderlohn für alle deine Gegenstände fest. Deine Gegenstände sind nun gegen Verlust geschützt.
3. Zurückerhalten
Im Falle eines Verlustes gibt der Finder die Code-Nummer ebenfalls auf www.BringMeBack.com ein. Die Rückgabe kannst du danach persönlich regeln, oder volkommen anonym von BringMeBack organisieren lassen.
Bekannt aus
Unsere Kunden