init
Aktion erfolgreich!
Das ist eine Testnachricht
Aktion fehlgeschlagen!
Das ist eine Testnachricht

Kundeninterview mit Sarah 

Sara erzählt uns, wie Sie zu BringMeBack gekommen ist und warum sie nun keine wichtigen Wertgegenstände wie Handy, Portemonnaie, Laptop nicht mehr verlieren kann.

Hi Sarah. Wo kommst du her und was machst du?

Hi, wie bereits gesagt heiße ich Sara, bin 28 Jahre alt und wohne in Köln. Ich studiere derzeit Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln.

Warum nutzt du BringMeBack?

In der Uni habe ich schon öfter mal was liegen gelassen. Wenn Kommilitonen z.B. erkannt haben, dass es mein Handy war, das da noch lag, konnten sie mir es wieder geben. Aber letztens habe ich meinen Fahrradschlüssel verloren. Den habe ich natürlich nie wieder gesehen. Wie soll der mir auch zugeordnet werden? Daher finde ich die Idee mit einer Zuordnung von Person und Gegenstand super. Da ich ein ehrlicher Mensch bin, versuche ich immer Gefundenes dem Besitzer zukommen zulassen. Aber wenn keine Adresse oder sonst was dabei steht, gibt es wirklich wenig Möglichkeiten.

Wie wir unschwer erkennen können, hast du deine Sachen mit BringMeBack-Markern bereits ausgestattet. Was hast du mit BringMeBack bisher geschützt?

Also, ich habe euer gesamtes Starterpaket im Einsatz. Die Aufkleber sind auf meinem Handy, Notebook und auf meinem sehr wichtigen Terminkalender. Die Taschenanhänger habe ich an meinem Rucksack - wie ihr sehen könnt - und an einer Handtasche sowie Reisetasche. Womit ich den Schlüsselanhänger schütze, dürft ihr dreimal raten.

Verrätst du uns, wie viel Finderlohn du für deine geschützten Gegenstände angegeben hast?

Ziemlich unterschiedlich. Also für das Handy und das Notebook habe ich jeweils 50 € angegeben, für den Schlüssel 30€ und für die Taschen weiß ich es gar nicht mehr genau. Damit ist der Anreiz für den Finder, die Gegenstände zurückzugeben, sicher größer. Das finde ich super!

Wusstest du, dass es eine Finderlohnpflicht (§ 971 BGB) in Deutschland gibt?

Ach, das wusste ich nicht! Ist aber gut zu wissen.

Wie findest du das Design der Marker?

An sich finde ich das Design cool, aber ein individuelleres Design wäre schon toll. Daher an euch ein dickes Dankeschön, dass ihr so viele Vorschläge von euren Kunden aufnehmt und umsetzt!

Danke für das Interview, Sara.

Aber gerne doch, weiter viel Erfolg mit BringMeBack.