init
Aktion erfolgreich!
Das ist eine Testnachricht
Aktion fehlgeschlagen!
Das ist eine Testnachricht

So können Sie die Routen Ihrer Sicherheitsfirma überwachen

Das Leistungsspektrum einer Sicherheitsfirma ist groß. Die Sicherheitsbeamten müssen oft mehrere Strecken in einer Schicht ablaufen. Dies erfordert eine hohe Organisation des Unternehmens. Um alles perfekt zu planen und eine gute Präsenz zu bieten, hat BringMeBack die optimale Lösung entwickelt.

Die Überwachung von Routen der Sicherheitsbeamten ist mit BringMeBack auf zwei Art und Weisen möglich. Entweder mit der BringMeBack-App für das Smartphone oder mit dem kleinen BringMeBack-GPS-Tracker, der problemlos in der Tasche oder an der Kleidung befestigt werden kann.

Wie kann die App oder der GPS-Tracker die Routen genau überwachen?

Anhand dem Smartphone in Verbindung mit der BringMeBack-App oder dem GPS-Tracker kann über das BringMeBack-Portal jederzeit der aktuelle Standort und der Verlauf des jeweiligen Sicherheitsbeamten angezeigt werden.

Zur präzisen Überwachung besteht die Möglichkeit einen oder mehrere GEO-Zäune festzulegen. Ein GEO-Zaun ist ein Bereich, welcher ausgewählt und als sicher gekennzeichnet wird. Diese Bereiche werden dann die bestimmten Routen der Sicherheitsbeamten sein. Sobald sich der Sicherheitsbeamte aus diesem GEO-Zaun bewegt, bekommt das Unternehmen dies angezeigt und kann unmittelbar durch das BringMeBack-Portal erkennen, an welchem Standort er sich befindet und der weitere Verlauf kann verfolgt werden.

Das BringMeBack Ortungsportal

Zudem kann man die GEO-Zäune zeitlich eingrenzen und nach einem festen Schema anlegen. Wenn zum Beispiel eine Schicht immer von Montags bis Freitag von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr erfolgt, ist das zu überwachende Kaufhaus eine sichere Zone und das Unternehmen bekommt keine Benachrichtigung wenn der Sicherheitsbeamte sich dort befindet.

Die Ortungssoftware verfügt über eine API. Dies bedeutet, dass alle Daten vom BringMeBack-Server geladen werden und an die eigene Software im Unternehmen angebunden werden können. So kann jeder Mitarbeiter, wenn er dazu befugt ist, auf die Daten zugreifen und sie für weitere Zwecke verwenden.

Wenn Sie für Ihr Unternehmen spezielle Anwendungen wünschen, können wir für Sie individelle GPS-Tracker entwickeln und produzieren. Damit alle Ihrer Anforderungen erfüllt werden und der Tracker perfekt auf Ihr Unternehmen abgestimmt ist.

Welche Kosten entstehen dabei?

Die App von BringMeBack kann man sich kostenlos auf sein Handy herunter laden. Die Nutzung des Ortungsportals, sowie die einzelnen Einstellungen sind ebenfalls kostenfrei. Somit fallen keine versteckten Kosten an.

Der GPS-Tracker von BringMeBack ist auf der Homepage www.bringmeback.com im Onlineshop für einen festen Preis erhältlich. Für die Übertragung der aktuellen Standorte fällt eine geringe monatliche Pauschale an. Die zusätzlichen Einstellungen sowie das Ortungsportal sind, wie bei der App, kostenfrei.

So funktioniert es mit der BringMeBack App

Welche Unterschiede gibt es zwischen der Nutzung der BringMeBack-App mit einem Smartphone und dem BringMeBack-Tracker?

Die Leistungen sowie das Ortungsportal von BringMeBack sind bei dem GPS-Tracker und der App vollkommen gleich. Der Unterschied besteht somit nur in der Art der jeweiligen Geräte. Der GPS Tracker ist von seinen Maßen so klein, dass er problemlos in Jacken- oder Hosentasche verstaut werden kann und auch nicht als störend wahrgenommen wird.

 

  • Die kostenlose App von BringMeBack wird auf das Smartphone deines Sicherheitsbeamten geladen. Durch die BringMeBack-App wird das Smartphone zusätzlich zu einem GPS-Tracker. (GPS bzw. Ortungsdienste müssen aktiviert sein)
  • Auf bringmeback.com wird ein kostenloses Benutzerkonto angelegt.
  • Wenn sich die App zum ersten Mal öffnet, wird ein Registrierungscode angezeigt. Dieser Code wird in dem Profil im rechten Menü bei „Ortbare Geräte“ eingetragen und abgespeichert.
  • In der App unter „Einstellungen Zugelassene Beobachter“den Zugriff erlauben.
  • Wenn nun auf dem Webportal das ortbare Gerät ausgewählt wurde, wähle das Profil „Sicherheitsschutz“ aus.
  • Jetzt können sichere GEO-Bereiche festgelegt werden

 

So funktioniert es mit dem GPS-Tracker von BringMeBack

 

  • Den GPS-Tracker bequem in unserem Onlineshop kaufen.
  • Auf bringmeback.com kostenlos ein Benutzerkonto anlegen.
  • Auf dem GPS-Tracker befindet sich ein Registrierungscode.
  • Diesen Code in dem Profil im rechten Menü bei „Ortbare Geräte“ eintragen und abspeichern.