init
Aktion erfolgreich!
Das ist eine Testnachricht
Aktion fehlgeschlagen!
Das ist eine Testnachricht

Wie schütze ich mein Handy vor Verlust oder Diebstahl?

Im Jahr 2013 wurden mehr als 200 000 Handys gestohlen und laut einer Statistik verliert jeder Deutsche alle drei Jahre sein Handy. Wenn man sein Handy verliert oder gestohlen bekommt, ist dies sehr ärgerlich für den Besitzer. Ein kleiner unachtsamer Moment und schon hat man das Handy beispielsweise in der Bahn liegen lassen oder es wurde einem im Gedränge aus der Tasche gezogen.

Der Verlust eines Handys trägt nicht nur Kosten mit sich, sondern bedeutet für den Besitzer auch ein hoher Datenverlust. In Zeiten des Smartphones haben die Menschen alles Mögliche, von Bilder über E-Mails bis zu Log-In Daten wichtiger Programme auf dem Handy.Vor Allem bei Handys welche beruflich genutzt werden, sind die Daten oft streng vertraulich. Aber auch die Daten eines privaten Handys sind nicht zur Einsicht für Dritte gedacht. Dies stellt einen hohen Eingriff in die Privatsphäre da. Dadurch ist der Verlust des Handys sehr ärgerlich und man versucht alles um es wieder zu bekommen.

Bei Verlust besteht die Möglichkeit es durch ehrliche Finder, welche es in einem Fundbüro abgeben oder durch Anruf einer Person in den Kontakten zurückgeben möchten, wieder zu bekommen. Bei Diebstahl dagegen, ist es fast unmöglich das Handy wieder zu finden.Die einzige Möglichkeit besteht darin, bei der Polizei eine Anzeige gegen Unbekannt auf zu geben. Die Chance, dass man sein Handy dadurch wieder zurück bekommt ist jedoch sehr gering. Für dieses Problem hat BringMeBack nun die passende Lösung entwickelt.

Dein Handy kannst du jetzt durch BringMeBack mit der App vor Verlust oder Diebstahl schützen.

So schützt Du dein Handy

Mit deinem Smartphone in Verbindung mit der BringMeBack-App kannst du dir jederzeit über das BringMeBack-Portal den aktuellen Standort und Verlauf deines Smartphones anzeigen lassen. Wenn du beispielsweise dein Handy verlierst kannst du somit genau sehen wo du es liegen gelassen hast und ob es bewegt wurde.

Wenn dein Handy geklaut wurde und der Dieb es ausgeschaltet hat, kannst du durch den Verlauf genau sehen, an welchem Ort dein Handy zuletzt war, bevor es ausgeschalten wurde. Somit hast du wenigstens noch einen kleinen Anhaltspunkt wo sich dein Handy befinden könnte.

Die BringMeBack App

Das Ortungsportal von BringMeBack ermöglicht dir eine detaillierte Übersicht über den Verlauf deines Handys. Das Handy schickt, wenn das GPS angeschaltet ist, die aktuellen Daten an das Portal. Somit ist das Portal die zentrale Anlaufstelle, mit der alles verwaltet werden kann.

Natürlich spielt der Datenschutz eine große Rolle. Da brauchst du dir jedoch keine Sorgen machen, dass irgendwelche deiner Daten an Unbefugte gelangen könnten, da nur du den Verlauf und die einzelnen Daten in einem Profil sehen kannst. Bestimmt fragst du dich, ob dein Handy nicht sofort leer sein wird, wenn die App konstant im Hintergrund läuft und andauernd deine aktuelle Position sendet. Dies ist nicht der Fall. Die App verbraucht so gut wie keinen Strom und wirkt sich damit auch nur gering auf deine Akkulaufzeit aus.

Welche Kosten entstehen dabei?

Die APP von BringMeBack kannst du dir völlig kostenlos auf dein Handy herunter laden. Es entstehen auch keine weiteren Folgekosten was die Benutzung App oder das Ortungsportal betrifft.

So funktioniert es mit der BringMeBack App

 

  • Lade die kostenlose App von BringMeBack auf dein Smartphone. Durch die BringMeBack-App wird das Smartphone zusätzlich zu einem GPS-Tracker. (GPS bzw. Ortungsdienste müssen aktiviert sein)
  • Leg dir auf bringmeback.com kostenlos ein Benutzerkonto an.
  • Wenn du die App zum ersten Mal öffnest, wird dir ein Registrierungscode angezeigt. Diesen Code trägst du in deinem Profil im rechten Menü bei „Ortbare Geräte“ ein und speicherst ab.
  • In der App unter „Einstellungen Zugelassene Beobachter“ erlaube den Zugriff.