init
Aktion erfolgreich!
Das ist eine Testnachricht
Aktion fehlgeschlagen!
Das ist eine Testnachricht

Das Ding mit der Ehrlichkeit - Offline vs. Online Fundbüro

Die deutschen Fundbüros im Test: Sind sie wirklich die beste Alternative, um verlorenen Gegenstände wieder zu bekommen? Wir decken erschreckende Tatsachen auf und zeigen euch möglichweise eine bessere Alternative.

Traditionelles Fundbüro

Der erste Weg bei gefundenen Sachen sollte immer ins Fundbüro führen.
Doch wo war das gleich nochmal? Aja, stimmt, am anderen Ende der Stadt! Ne, das tu ich mir nicht an, weg damit.

Und so endet meist anfängliche Ehrlichkeit damit, dass man die Geldbörse in die nächste Ecke feuert, um sich den mühseligen Weg zum Fundbüro zu ersparen.  Dabei heißt es noch lange nicht, dass ein Gegenstand, der im Fundbüro abgegeben wird, auch zurück zum ursprünglichen Eigentümer findet.

Der Fundbüro-Test

Die Kerner-Redaktion hatte vor nicht allzu langer Zeit, einen Test gemacht, bei der sie 27 Geldbörsen in verschiedenen Städten mit versteckter Kamera abgaben. In den Geldbörsen befanden sich Visitenkarten, Quittungen, Zettel und Geld zwischen 25-50€. 

Unfreundliche und nachlässige Fundbüros

Die Testbörsen werden in verschiedenen Fundbüros der Städte Berlin, Hamburg, Köln und Frankfurt abgegeben. Einige Mitarbeiter sind genervt, unfreundlich und nachlässig. Denn nicht alle halten sich an die ordnungsgemäße Annahme der Testbörsen. Eigentlich sollten Fundbüros den Inhalt von Geldbeuteln vor den Augen des Finders zählen und ihm eine Quittung ausstellen.

Testergebnis: mangelhaft

Um die abgegebenen Sachen wieder zurück zu bekommen, fragt die Kerner-Redaktion zunächst telefonisch bei den Fundbüros nach. Trotz genauer Beschreibung von Aussehen und Inhalt der Geldbörsen sowie die Angabe von Zeit und Ort des Verlustes, sind 13 von 27 Test-Portemonnaies bei den Fundbüros angeblich nie angekommen. Erst bei persönlicher Nachfrage tauchen einige wieder auf. Ein erschreckendes Ergebnis - häufig ist auf Fundbüros kein Verlass.

Am schrecklichsten finden wir, dass Portemonnaies angeblich "nicht angekommen" sind. Nun stellt sich die Frage für uns, ob dies logistische Hintergründe hat oder ob sich da wohl jemand bereichern wollte. Für uns unverständlich und ein absolutes NO-GO!
Das komplette Video zum Test der Fundbüros bei Kerner könnt ihr hier einsehen.

Bei einer weiteren empirischen Untersuchung von Stiftung Warentest, die unter den Namen "Langfinger im Amt" kommuniziert wurde, kam man zu einem ähnlichen Ergebnis. Teilweise fehlte das Geld in den verloren gegangenen Geldbörsen, manche verschwanden in den unendlichen Weiten der jeweiligen Fundbüros.

Online Fundbüro - Web 2.0

Dürfen wir uns vorstellen - BringMeBack, dein online-basiertes Fundbüro für die Zukunft, aber auch für die Gegenwart. Unser Konzept sollte einfach werden - das war unser Ziel, denn ob online oder offline - das Leben ist kompliziert genug. Wir haben die Lösung und sie ist für jeden geeignet! Einfach, günstig und online - kurz gesagt: optimal!

Das System von BringMeBack

Und es funktioniert so: du besuchst uns - natürlich online, ohne unnötige Wege - und suchst dir aus unserem Sortiment die passenden Marker für deinen Bedarf aus. Diese können, für Unternehmen und in größeren Mengen, auch individuell gestaltet werden. Jeder Marker enthält einen individuellen Code, der die Zuordnung deines Gegenstandes widerspruchsfrei ermöglicht - die Lösung eines uralten Problems, vor dem jedes Fundbüro steht.

Die Registrierung ist kostenlos, erfolgt online und dauert nur wenige Minuten. Ein Besuch im Onlineshop stellt sicher, dass du die richtigen Produkte findest. Innerhalb von wenigen Tagen sind die Marker bereits geliefert. Wenn dich die Einfachheit und der Preis noch nicht überzeugen, dann wird dich unsere Erfolgsquote bestimmt überzeugen: 

90 % aller Gegenstände, die mit BringMeBack markiert sind, finden den Weg zu ihren Besitzern wieder. Überzeugt? Viel Spaß beim Besuch deines neuen Online-Fundbüros!

Sicher deine Wertgegenstände in Zukunft durch eine Markierung und Registrierung bei BringMeBack:

Durch BringMeBack werden verlorene Wertgegenstände in über 90% der Fälle wieder zum Eigentümer zurückgeführt. In unserem Shop findest du das passende Produkt um jeden Gegenstand vor Verlust zu schützen.

über 90% der verlorenen Wertgegenstände kommen durch BringMeBack zurück
keinerlei Folgekosten oder Gebühren
kostenloser Rückversand bei einem Verlust