init
Aktion erfolgreich!
Das ist eine Testnachricht
Aktion fehlgeschlagen!
Das ist eine Testnachricht

So schützen Sie Container vor Verlust oder Diebstahl

Im Jahr 2013 wurden mehr als 120 Millionen Containern auf den Meeren transportiert. Die Planung, Organisation und Überwachung der Verfrachtung und Überlieferung von Containern ist ein sehr hoher Arbeitsaufwand und muss immer wieder überprüft werden. Insbesondere wenn ein oder mehrere Container nicht mehr wieder gefunden werden, entsteht dadurch ein zusätzlicher Aufwand und meist auch hohe Kosten für das Unternehmen. Das Unternehmen muss sich darum kümmern den Container wieder zu finden und im Falle eines endgültigen Verlusts auch um die Schadensbegleichung bei dem Eigentümer der verschifften Gegenstände.

Um dies zu verhindern hat BringMeBack einen GPS-Tracker entwickelt um die Container wieder zu finden.

Wie kann der Container mit Hilfe eines GPS-Trackers geortet werden?

Mit dem GPS-Tracker von BringMeBack kann man über das BringMeBack-Portal den Standort und die Position der Container weltweit ermitteln. Auch die Transportwege können durch den Tracker überwacht, aufgezeichnet und ausgewertet werden. Im Falle eines verloren gegangenen Containers kann der genaue Standort ermittelt und der weitere Verlauf live beobachtet werden. Somit ist eine einfache Zurückführung möglich.

Über das Ortungsportal ist eine zentrale Verwaltung möglich. Das bedeutet, dass alle Container, welche mit dem GPS-Tracker ausgestattet werden, über das Selbe Portal überwacht werden. Um eine hohe Mobilität zu gewährleisten kann man das Ortungsportal über den Laptop, das Smartphone sowie über das Tablet genutzt werden.

Die Ortungssoftware verfügt über eine API. Dies bedeutet, dass alle Daten vom BringMeBack-Server geladen werden und an die eigene Software im Unternehmen angebunden werden können. So kann jeder Mitarbeiter, wenn er dazu befugt ist, auf die Daten zugreifen und sie für weitere Zwecke verwenden.

Wenn Sie für Ihr Unternehmen spezielle Anwendungen wünschen, können wir für Sie individelle GPS-Tracker entwickeln und produzieren. Damit alle Ihrer Anforderungen erfüllt werden und der Tracker perfekt auf Ihr Unternehmen abgestimmt ist.

Der Neue GPS-Tracker von BringMeBack

Wie kann der Container vor Diebstahl geschützt werden?

Es können sogenannte GEO-Zäune festgelegt werden. Dies sind Bereiche auf der Karte, welche als sicher gekennzeichnet werden. Wenn der Container diesen Bereich verlässt, werden Sie per Mail oder SMS kontaktiert und können sofort nachsehen wie der weitere Verlauf des Containers ist. Es besteht die Möglichkeit die GEO-Zäune zeitlich zu begrenzen. Das bedeutet, wenn es ein bestimmtes Zeitfenster gibt in dem der Container von Punkt A zu Punkt B gelangen muss, kann man diesen Bereich zu dieser bestimmten Zeit als sicher kennzeichnen. Wenn der Container in diesem Zeitraum in dem Bereich ist, bekommen sie keine Benachrichtigung.

Durch die API, können Sie aktuelle Veränderungen Ihrer Container feststellen und dann sofort eingreifen. Wenn Sie eine individuelle GPS-Lösung wünschen, welche beispielsweise genau auf den Schutz von Containern vor Diebstahl spezialisiert ist, besteht die Möglichkeit, dass BringMeBack eigens auf Ihre Anweisungen einen GPS-Tracker entwickelt und produziert. Somit werden all Ihre Anforderung erfüllt und die Ortungssysteme werden perfekt auf Ihr Unternehmen abgestimmt sein.

Welche Kosten entstehen dabei?

Der GPS Tracker ist im Onlineshop auf www.bringmeback.com für einen festen Preis erhältlich. Weiterhin kommt für die Übertragung der Standorte auf das Ortungsportal eine geringe monatliche Pauschale hinzu.

So funktioniert es mit dem GPS-Tracker von BringMeBack

  • Den GPS-Tracker bequem in unserem Onlineshop kaufen.
  • Auf bringmeback.com kostenlos ein Benutzerkonto anlegen.
  • Auf dem GPS-Tracker befindet sich ein Registrierungscode.
  • Diesen Code in dem Profil im rechten Menü bei „Ortbare Geräte“ eintragen und abspeichern.
  • Den Tracker gut am Container befestigen
  • Zusätzliche Funktionen wie GEO-Zäune einstellen
  • Einen oder Mehrere GPS-Tracker im Ortungsportal verwalten